MENÜ
Home
Termine
Galerie
=> Sonderzüge 2009
=> Sonderzüge 2008
=> Sonderzüge 2006 u. 2007
=> Sonderzüge vor 2006
Videos
Der Bahnhof und das Gelände
Die Bahnstrecke
Anfahrt
Links
Gästebuch
Impressum
Kontakt
 

© Hendrik Flath; 2008 - 2010

Sonderzüge 2008

"
Sonderzüge 2008


Februar 2008

52 8079-7 besuchte am 23.02.2008 mit einem Sonderzug aus Dresden-Neustadt den Bahnhof Schlettau.
 



März 2008

Am winterlichen 21.03.2008 befuhr ein Sonderzug der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde Bautzen die Strecken von Flöha nach Annaberg und von Annaberg nach Schwarzenberg. Zuglok war 112 331-4

Hier ist der Zug bei der Ausfahrt in Richtung Annaberg zu sehen.
 
Am 22.03.2008 besuchte dann der Osterhasenexpress des SEM Chemnitz die Stadt Schlettau. Zuglok war 50 3648-8. Leider ließ mich der Wettergott, wie schon am 21.03., wieder im Stich. Bis auf 2 Aufnahmen, die gleich folgen, war die Sonne nicht zu sehen.

 Auch am 24.03.2008 dampfte ein Sonderzug durch Schlettau. Der Museumszug des VSE aus Schwarzenberg war als Charterfahrt unterwegs. Zuglok war die Eisenacher 52 8075-5.
Hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Schlettau.

 



April 2008

Am 26.04.2008 besuchte der Sonderzug des SEM - Chemnitz den Bahnhof Schlettau. Zuglok war 50 3648-8. Der Zug war als Charterfahrt von Chemnitz aus ins Erzgebirge gekommen und fuhr erst nach Antonsthal. Von dort aus gings nach Schwarzenberg nach Cranzahl und retour. Das Bild wurde mir von Fabian Schenk zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an Ihn!




Mai 2008
 
Am 01.05.2008 veranstaltete der VSE aus Schwarzenberg eine Fotoveranstaltung mit drei Lokomotiven der Baureihe 112 (V100). Zum Einsatz kamen 112 326, 112 516 (nicht betriebfähig) und 112 646.
Hier 112 646-5 der Erzgebirgsbahn beim umsetzen in Schlettau.




September 2008


Am 13.09.2008 war 112 331-4 aus Löbau mit einem Sonderzug im Erzgebirge unterwegs. Hier ist der Zug bei der Einfahrt in den Bahnhof Schlettau zu sehen.





Oktober 2008


Am 18.10.2008 dampfte die Nossener 52 8079-7 über die Zschopautalbahn nach Schlettau. Dort konnten die Fahrgäste das Schloss besuchen wo diesmal der Tag des traditionellen Handwerks begangen wurde.





Dezember 2008

Den Reigen der Adventssonderzüge eröffneten am 06.12.2008 zwei Garnituren der Baureihe 171/772, besser bekannt als Ferkeltaxen.
Gegen Mittag traf 171 065-5 mit einem Beiwagen in Schlettau ein. Zwei Stunden später folgte dann der mintgrüne 772 312.
171 056-5 bei der Einfahrt in den Bahnhof Schlettau
.


Auch am späten Nachmittag konnte der Zug nocheinmal im Bild festgehalten werden.




Wohl das Highlight des Jahres war der 13.12.2008. An diesem Tag besuchten gleich 3 dampfbespannte Sonderzüge den Bahnhof Schlettau. Los gings mit dem Sonderzug aus Berlin, der nach Schwarzenberg zur Bergparade dampfte, bespannt mit 52 8029-2 und 52 8047-4 aus Nossen.





Am frühen Nachmittag traf dann die erste Pendelfahrt aus Schwarzenberg ein. Als Zuglok fungierte die Chemnitzer 50 3648-8.



Am Abend war dann der Ganzzug der Züge aus Chemnitz und Schwarzenberg nach Schlettau unterwegs. Der 12-Wagen-Zug wurde mit erstmals mit formschönen DR-Neubaulok 65 1049 und 50 3648-8 bespannt.





Den Jahresabschluss bildeteten die Sonderfahrten am 21.12.2008. Erstmal seit knapp 11 Jahren besuchte dabei eine Diesellok der Baureihe 119 den Bahnhof Schlettau. Es war 119 158-4 die mit 52 8079-7 den Sonderzug aus Berlin als Leerfahrt von Annaberg nach Schlettau brachten.





Am späteren Nachmittag dampfte dann 50 3648-8 nach Schlettau. Dabei kam es zur Begegung mit dem Berliner Zug.


Zurück zur Galerie

 
NEWS
23.03.2010 - Bild d. Monats geändert; Terminseite geändert
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=